FUCKBOOK | MILF |

Die Hausfrauen und das Telefon

Wisst ihr, was mir eine der Ladys beim Hausfrauen Telefonsex erzählt hat? Dass sie, während sie ihre Hausarbeit macht, immer das Telefon mit sich trägt, in der Hoffnung, dass jemand sie anruft und sie von ihrer langweiligen Arbeit ablenkt. Na, den Gefallen tue ich ihr doch wirklich gerne, sie anzurufen und von der Arbeit abzuhalten! Und zwar nicht, weil ich ein gutes Werk damit tue, sondern aus reinem Eigennutz.

Ich bin Schichtarbeiter, und wenn ich nachmittags oder gar erst abends zur Arbeit muss, dann habe ich ja nur morgens oder am frühen Nachmittag Zeit für Sexabenteuer. Und welche Frauen können denn um diese Zeit? Die haben da doch alle keine Zeit für ein Date, weil sie ganz feste am Arbeiten sind.

Die meisten Frauen sind erst abends, nach ihrem Feierabend, zum Sex bereit; aber da kann ich halt nicht, denn da bin ich ja nun am Arbeiten. Ich brauche einfach Frauen, die auch mal tagsüber Zeit haben. Und was gibt es da Passenderes als die Hausfrauen? Die arbeiten zwar auch – aber mit freier Zeiteinteilung.

Wenn die Lust haben, können sie sich einfach mal eine kleine Pause gönnen und es sich selbst besorgen, während ich am Hörer bin und sie stöhnen hören kann. Und mir natürlich auch einen runter hole; das versteht sich ja wohl. So können wir beide anschließend ganz entspannt arbeiten – die Ladys machen ihre Hausarbeit weiter, und ich gehe auf Arbeit und bringe meine Schicht hinter mich.

Quelle: www.nachbarin.co

hausfrauen01 Die Hausfrauen und das Telefon

Der Mixer zweckentfremdet

Manche Hausfrauen besitzen wirklich eine ganz unglaubliche Fantasie, wenn es um Sex geht. Seit ich öfter mal beim Hausfrauen Telefonsex von Hausfrauen.co anrufe, sehe ich eine ganze Reihe von Haushaltsgeräten auf einmal mit ganz anderen Augen an, denn ich weiß jetzt, für welchen Zweck man sie auch sonst noch so verwenden kann.
Nehmen wir nur einmal einen ganz normalen Mixer. Ihr wisst schon – dieses Gerät, wo man unten ein oder zwei Dinger zum Rühren von Kuchenteig oder so etwas hineinsteckt und dann oben auf einen Knopf drückt, damit diese Rührdinger sich mal langsam, mal schnell in Bewegung setzen. So etwas habt ihr sicher auch zuhause.
Ich wette aber, ihr habt mit diesem Rührgerät noch nie das gemacht, was eine der Hausfrauen, mit der ich neulich live am Telefon geflirtet habe, damit immer anstellt. Die nimmt das Teil sicher auch fürs Kuchen backen, aber sie hat auch eine ganz andere Verwendungsmöglichkeit dafür gefunden, wie sie mir ganz stolz berichtet hat.
Indem sie einfach dickes Plastik um das Rührding wickelt und das Gerät nur auf kleiner Stufe verwendet, nimmt sie es einfach als Vibrator! Was für eine ganz wunderbare Zweckentfremdung eines Haushaltsgerätes!

hobbynutte1 Der Mixer zweckentfremdet

Nur Hausfrau

Gibt es heutzutage eigentlich noch Frauen, die so richtige Nur-Hausfrauen sind, so wie die Frauen und Mütter vor ein paar Generationen? Ich glaube nicht; die meisten Hausfrauen arbeiten doch wenigstens stundenweise.
Und wenn es beim Hausfrauen Telefonsex ist …
Da hat es mich neulich mal hin verschlagen. Eigentlich wollte ich mir eines von den Nylongirls zum Flirten an den Hörer holen, aber dann habe ich mich bei der Nummer verkuckt und bin bei den Telefonsex Hausfrauen gelandet.
Zuerst wollte ich ja wieder auflegen, aber dann dachte ich, das ist ein Wink des Schicksals, und habe mich einfach mal auf diesen Telefonfick eingelassen. Und ich habe es nicht bereit. Mit so viel Gier und Leidenschaft wie beim Hausfrauen Telefonsex hat mich noch kein Girl am Telefon regelrecht vernascht!

mxhausfrauen01 Nur Hausfrau

 

 

Amateursex

Weil ich jetzt schon ein paar Monate Single bin, suche ich sehr verschärft nach Möglichkeiten, wenigstens ab und an mal ein geiles Sexabenteuer zu erleben. Eine Beziehung muss ja gar nicht unbedingt sein, aber auf Sex möchte ich nicht verzichten.
Ein Freund hatte mir den Tipp gegeben, dass ich beim Sex am Telefon und beim Sex über das Internet unbedingt darauf achten muss, es auch ja mit Amateursex zu tun zu haben. Die Amateure seien die schärfsten Weiber, meinte er.
Ich konnte mir unter Amateursex zuerst nicht so recht was vorstellen; also habe ich einfach mal auf einer Amateur Sexline angerufen, um zu schauen, was mich dann da so erwartet.
Ja, und als ich hier erfahren habe, dass solche Amateure zum Beispiel Hausfrauen sind, die den ganzen Tag nichts anderes zu tun haben, als ans Ficken zu denken, da war mir auch klar, weshalb der Sex mit Amateuren das geilste ist, was man kriegen kann!

tw hobbynutten 01 Amateursex

Next Page »